Wir beraten gerne: +43 670 4 007 007, FFF@FightingForFilm.com

Choreographie mit Klingenwaffen

 288,00

Enthält 20% MwSt.

Jeder Fehler könnte der Letzte sein – bei scharfen Klingen und brutalen Hiebwaffen steigt die Intensität von Kämpfen und sie ermöglichen heroische Aktionen für unsere Inszenierung. Im Stunt Training bauen wir authentische Action für Film und Bühne auf: Klingen, Hiebwaffen, Verletzungen und die mächtige Kombination mit Faustschlägen, Hebeln und Würgegriffen. Aufbauend auf das Stunt Training für Einsteiger.

Aktuelle Termine finden Sie im Kalender.

Auswahl zurücksetzen

Kampfchoreographie mit Waffen

Stunt Training für Klingen- und Hiebwaffen in Wien

En garde! Am Programm steht die szenische Umsetzung von körperlichen Auseinandersetzungen mit Waffen.

Aufbauend auf die Grundlagen des Stunt Trainings bedienen wir uns erstmalig Gegenständen als Waffen: Von improvisierten Waffen über Messer bis hin zu Schwertern. Wie ändert sich die schauspielerische Gefahrenlage für unsere Charaktere? Was muss bei der Sicherheit bedacht werden? Und welche neuen künstlerischen Möglichkeiten eröffnet uns die Arbeit mit Waffen in der Gestaltung unserer Choreographien?

Abschließend setzen wir die gelernten Inhalte in einer kurzen Choreographie um und verbessern die Dramaturgie der Konfrontation, wie in der echten Arbeit für das Set. Ihr könnt gerne eigene Drehbuchauszüge mitnehmen!

Realistisches Bühnenfechten?

Wir begeben uns zurück zu den Wurzeln der Fechtkunst, um glaubhafte und emotional packende Kämpfe mit Hieb- und Stichwaffen umzusetzen.

Der bloße Kampf ums Überleben ergibt einfach zu lernende Grundsätze der Bewegung und Waffenhandhabung. Die Prinzipien werden mit der Charakterdarstellung und Inszenierung verflochten, um einen wertvollen Beitrag zur Dramaturgie zu liefern.

  • Grundprinzipien für Blankwaffen, Hieb- und Stichwaffen, Schwerter, Messer, Dolche, Stangen, improvisierte Waffen, etc.
  • Umgang mit Waffen im Nahkampf
  • Spezielle Tricks für die Partnerarbeit und Improvisation
  • Anwendung der Prinzipien der Kampfchoreographie im bewaffneten Kampf
  • Aufgabe: Kurzchoreographie

Am Ende des Kurses besteht ein grundlegendes Rüstzeug um Fehler in Choreographien qualitativ zu beschreiben und möglichst sichere Lösungen zu entwickeln.

Mein persönliches Ziel als Trainer: Ich möchte keine ich-hau-auf-deine-Klinge-zum-Spaß Aktionen in Filmen sehen!

Programm Klingenchoreographie Training Wien

Das Stunt Training findet an vier Terminen statt.

Dauer pro Termin sind jeweils 2,5 Stunden von 18:00 bis 20:30 Uhr.

Die Instruktoren stehen für weiterführende Fragen gerne zur Verfügung.

Individuelle Kurse

Bieten wir gerne nach Vereinbarung für geschlossene Gruppen, am besten in von Ihnen zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten.

Abgrenzung

In diesem kleinen Rahmen gewinnen Sie einen Einblick in die Stunt-Arbeit. Als Vertiefung empfehlen wir Body Burns, High Falls, Rigging und Wire-Work, sowie Schießtraining mit scharfer Munition, sowie Police Techniques für überzeugende Darstellung von Einsatzkräften im Film.

Dieser Kurs ist kein Selbstverteidigungskurs, wenngleich Prinzipien physischer Konfrontationen vermittelt werden. Wer Interesse an vertiefenden Techniken aus dem modernen taktischen Einsatz und der Selbstverteidung hat, dem empfehlen wir Selbstverteidigung – Krav Maga bei Yamas.org.

Ausrüstung

  • Gemütliches Trainingsgewand
  • Persönliche Schutzausrüstung nach Bedarf (Zahnschutz, Tiefschutz, Protektoren, etc.)

Weiterführende Kurse

Nach erfolgreichem Abschluss empfehlen wir folgendes weiterführende Training:

Urkunde

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses schließen Sie mit einer Teilnahmebestätigung ab.

Ihre Stunt Training Instruktoren

  • Martin Enzi, internationaler HEMA-Fechttrainer, Choreograph „Die Nacht der Tausend Stunden“
  • Markus Weilguny, Action Regisseur und Stunt-Coordinator, markus@FightingForFilm.com
  • Bert Obernosterer, Stunt- und MMA-Trainer

Wir freuen uns auf einen spannenden, sicheren und lehrreichen Kurs!

Fotos von Joe Tödtling, Barbara Lachner, Olivier DejeanTom Weilguny oder Markus Weilguny, so nicht anders angegeben.

Datum

Voranmeldung

Dauer

10 Stunden

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Choreographie mit Klingenwaffen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Das könnte dir auch gefallen …

Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.